Zurück zum Kalender

5. DEZEMBER

Zur Startseite

Am Vorabend des 6. Dezember wird "Krampus" gefeiert.

Den Krampus gibt es natürlich nicht wirklich.
Ein mit dunklem Pelz und einer hässlichen Maske verkleideter Mann treibt mit der Rute sein Unwesen.

Früher erzählten die Leute, dass die schlimmen Kinder der Krampus holt. Die Kinder hatten natürlich schreckliche Angst. Heute fürchtet sich kein Kind vor dem Krampus.

In manchen Gegenden Österreichs ziehen an diesem Tag "Perchten" durch die Dörfer. Mit ihren Masken sehen sie selbst für Erwachsene zum Fürchten aus.