Zurück zum Kalender

4. DEZEMBER

Zur Startseite

Am 4. Dezember feiern wir das Fest der Heiligen Barbara. Barbara lebte vor vielen hunderten Jahren dort, wo heute die Türkei ist. Sie wurde ermordet, weil sie Christin war. Die Heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute.

Am 4. Dezember stellen wir Kirschzweige in eine Vase. Weil es im Zimmer warm ist, glaubt der Zweig, dass der Frühling beginnt und seine Knospen blühen auf.

Wenn man Glück hat, blühen die Barbarazweige genau zu Weihnachten auf.